Yoga

Was ist Yoga 

 

Yoga ist eine uralte, aus Indien stammende Methode, welche Körper, Geist und Seele gleichermassen anspricht und diese miteinander verbindet, so dass der Mensch wieder mehr seine innere Mitte und sein Potenzial finden kann.

Yoga beinhaltet Asanas (Körperübungen), welche den Körper stärken, dehnen und gleichzeitig entspannen; Atemübungen, welche die Atmung ins Bewusstsein bringen und diese positiv verändern, sowie Meditationen, welche den Geist ruhiger und klarer werden lassen.

Yoga ist geeignet für alle Altersgruppen und für jedes körperliche Niveau. An welchem Punkt im Leben wir auch immer stehen, durch Yoga haben wir die Möglichkeit, gewohnte Denk-, Bewegungs- und Atemmuster zu verlassen und von der Enge in die Weite zu kommen.    

 

 

 

Raum für Yoga

 

 

Kultur-Werkstatt

Churfirstenstrasse 5

9500 Wil

Schweiz

www.kultur-werkstatt.ch

 

 

 

 

 

YOGA-KURSE 4. QUARTAL 2017



 

Wil Kultur-Werkstatt, Churfirstenstrasse Krea-Raum

      

 

Mittwoch-Abend

17.45 - 19.00 Uhr

 

 

25. Oktober

1./8./15./22./29. November

6./13./20. Dezember

 

Fr. 225.- (9 Kurse)

 

 

Wil Kultur-Werkstatt, Churfirstenstrasse 5

 Impuls-Raum

 

Donnerstag-Morgen

08.45 - 10.00 Uhr

 

 

26. Oktober

2./9./16./23./30. November

7./14./21. Dezember

 

Fr. 225.- (9 Kurse)

 

Wil Kultur-Werkstatt, Churfirstenstrasse 5

 Impuls-Raum

  

Donnerstag-Abend

18.30 - 19.45 Uhr

20.00 - 21.15 Uhr

 

26. Oktober

2./9./16./23./30. November

7./14./21. Dezember

 

Fr. 225.- (9 Kurse) 

 

 

 



 

Die Yogakurse dauern 75 Minuten und kosten Fr. 25.00. Ein unverbindlicher Probekurs Fr. 10.00.

Verpasste Kurse können während des gesamten Quartals in irgend einer Stunde vor-, oder nachgeholt werden.

Einzelstunden nach Vereinbarung

 

Welche Yogaform?

Mittlerweilen gibt es unzählig viele verschiedene Yogarichtungen aus diversen Yogatraditionen. Dies ist meines Erachtens sehr positiv, denn jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und Voraussetzungen. Den „richtigen Yoga“  für sich zu finden ist aus diesem Grund jedoch oft nicht einfach.  

Meiner Meinung nach, gilt es den Yoga zu wählen, welcher einem gut tut, kräftigt und entspannt sowie in die Ruhe und Einheit führt.

Gerne kann ein unverbindlicher Probekurs besucht werden. (Termin nach Vereinbarung)

 

 

Yoga - über mich

 

Vor etwa zwanzig Jahren besuchte ich selbst meinen ersten Yoga Kurs und war begeistert. Durch die eigenen positiven Erfahrungen und ein grösseres in Verbindung kommen mit mir selbst, hatte ich schon bald den Wunsch, mich tiefer ins Yoga einzulassen und absolvierte die 4-jährige Yoga-Lehrausbildung „Akademie für Hatha-Yoga“, in Deutschland. Danach habe ich Erfahrungen in verschiedenen Yogatraditionen gemacht und im Jahre 2006 die Kundalini Yoga Lehrausbildung nach Yogi Bhajan besucht. Motiviert durch meinen eigenen Beginn der Wechseljahre, lernte ich später die Hormonelle Yogatherapie bei Dinah Rodrigues.

 

Vor nun bald 15 Jahren begann ich mit dem Unterrichten meiner ersten Yogakurse. Seitdem haben sich meine Kurse laufend verändert. Mitlerweilen sind sie ein Wechsel zwischen fliessenden Bewegungsabläufen und gehaltenen Yogastellungen und gleichzeitig ein Wechsel zwischen Spannung und Entspannung.

Verbunden mit einer spürenden Achtsamkeit und bewussten Atmung kann dieses Tun unseren Geist (Gedanken, Gefühle, Absichten) immer mehr zur Ruhe bringen und eine Erfahrung von Stille entstehen lassen. Unzählige Körper-, Atem- und Meditationsübungen können dabei helfen, diesen inneren Zustand zu erfahren.

Die Vermittlung dieser uralten und effektiven Methode ist für mich mehr und mehr zu einer großen Freude und Herausforderung geworden.

 

 

Wichtige Lehrer auf meinem Yogaweg

Ich empfinde grosse Dankbarkeit  - ohne sie wäre ich heute nicht da wo ich bin.

 

Doris Echlin: Körper-, Atem und Energiearbeit, Anatomie und Pathologie

Anna Grünwald-Trökes: Körper- und Atemarbeit, Philosopie des Yoga

Hans Stieger: Psychologie im Yoga, Philosophie

Helga Simon-Wagenbach: Intergrale Yogameditation, Patanjali-Quellentext

Ela Thole: Indische Mythologie und Quellen, Indienreise

Patrick Tomatis: Körper- und Atemarbeit, Yoga Philosophie

R. Sriram: Patanjali-Quellentext

Dr. Eckard Wolz-Gottwald: Yoga-Philosophie

Kartha Singh: Kundalini Yoga 

Simran Kaur: Kundalini Yoga

Guru Dev Singh: Sat Nam Rasayan

Dinah Rodrigues: Hormonelle Yogatherapie